News aus Schlager und Volksmusik vom Geiseltal-Radio.de

Seite: 1 2 3 4 5 6

Tiroler Echo: "Du bist mei Schatzerl"

14.08.13 - 17:48 (Kategorie: Volksmusik)


Die Jungs vom Original Tiroler Echo sind Stark und einfach guat! Lieder wie "Sterne am Himmel", "I schick dir a Busserl", "Hallo, Halli, Hallo", "An Tanz mit Dir", "Auf der Streif" oder der "Sens'n Boarische" stehen fĂŒr 35 Jahre Gaudi mit handfester volkstĂŒmlicher Unterhaltung.

Drei Gold- und eine Platin- Auszeichnung fĂŒr ihre Alben "Die Sterne am Himmel", "I schick dir a Busserl" und "An Tanz mit dir" ist die beachtliche Bilanz der international beliebten Tiroler Burschen. Zum 35 Jahre JubilĂ€um gibt es jetzt vom Tiroler Echo ein neues Album mit dem Titel "Du bist mei Schatzerl".

Quelle: MCP/VM Records

Alexandra Lexer - Sehnsucht, die nie vergeht

14.08.13 - 17:06 (Kategorie: Schlager)


Wer kennt das nicht: Nachts liegt man wach und verzehrt sich, tagsĂŒber schweifen die Gedanken ab, wandern immer wieder hin zum dem oder der Einen. Keine Frage, Sehnsucht ist ein schönes GefĂŒhl, kann aber auch ziemlich wehtun. Ein gutes Mittel, ausschließlich die angenehmen Seiten der Sehnsucht zu erleben, ist die neue Single von Alexandra Lexer: „Sehnsucht, die nie vergeht“. Mit ihrer ausdrucksstarken Stimme, die sich durch dieses unverwechselbare Tremolo auszeichnet, verleiht sie dem brennenden GefĂŒhl der Sehnsucht wunderbaren Ausdruck und erzĂ€hlt von einer ganz großen Liebe, fĂŒr die sie auch hinauf zu den Sternen reisen wĂŒrde – „alles nur fĂŒr Dich“. Die junge KĂ€rntnerin stammt aus dem Lesachtal, wo sie mitten in eine Musikerfamilie hineingeboren wurde. Fest verwurzelt in der Heimat traten „die Lexer“ in ganz verschiedenen Formationen auf und lockten mit ihrer Musik viele Besucher in ihr naturbelassenes Tal. Der plötzliche Tod von Alexandras Vater wĂ€hrend eines Auftritts auf der BĂŒhne war fĂŒr das jĂŒngste Kind der Familie ein Schock und eine ZĂ€sur. Sie entschied sich zunĂ€chst gegen eine Profikarriere als SĂ€ngerin, doch die Liebe zur Musik ließ sie einfach nicht los. Sie suchte ihren eigenen musikalischen Weg – und sie fand ihn.

Ihre neue Single „Sehnsucht, die nie vergeht“ ist ein weiterer Beweis dafĂŒr, dass Alexandra Lexer es mit ihren Schlagern versteht, die Menschen unmittelbar zu berĂŒhren.

Die hĂŒbsche KĂŒnstlerin hat die Gabe, in ihren Songs Emotionen so zu vermitteln, dass jeder und jede sich darin wiederfinden kann, dass in jedem Hörer und jeder Hörerin etwas tief im Inneren angesprochen wird. „Sehnsucht, die nie vergeht“ vermittelt ein positives GefĂŒhl und geht dank des eingĂ€ngigen Refrains sofort ins Ohr. Das österreichische „Stimmwunder“ Alexandra Lexer liefert mit ihrer aktuellen Single deutschen Schlager vom Feinsten, gefĂŒhlvoll und authentisch auf hohem musikalischem Niveau. Ein Song zum Schwelgen, zum TrĂ€umen, zum Mitsingen.

Quelle: Telamo / franzgrosse Kommunikation

Nicole Freytag feat. Francesco:
"Ich will dich nie verlieren (Tutto vorrei)"

14.08.13 - 17:03 (Kategorie: Schlager)


Nicole Freytag, eine SÀngerin, die sich seit Jahren vor allem durch ihre Konstanz und Vielseitigkeit erfolgreich auf dem deutschen Musikmarkt behauptet, arbeitet stÀndig an neuen Herausforderungen.

PĂŒnktlich zu ihrem 10jĂ€hrigen BĂŒhnenjubilĂ€um erscheint nun die Single CD "Ich will dich nie verlieren" (Tutto vorrei), eine deutsch/italienische Produktion. Ihr zur Seite steht diesmal Francesco, einer der erfolgreichsten Tenöre Italiens. Der in Modena beheimatete Francesco studierte klassischen Gesang, was ihn bei seinem Talent schon nach kurzer Zeit landesweit populĂ€r machte. Mit Arien von Verdi, Puccini, Rossini etc. hat er feste Engagements in vielen Theatern Italiens.

Auch Nicole Freytag hat ein Faible fĂŒr klassische Musik, was die beiden KĂŒnstler wĂ€hrend eines Konzertes musikalisch nĂ€her brachte und von einem gemeinsamen Pop-Projekt im eigenen Stil trĂ€umen ließ. DTVmusic unterstĂŒtzt das vielseitige Duo auf diesem Weg, und das erste Ergebnis dieser Zusammenarbeit liegt nun vor. Tanzbar, radiotauglich und mit garantiertem Ohrwurmcharakter - "Ich will dich nie verlieren" (Tutto vorrei).

Quelle: Streetlife Melody

Geri der ex-Klostertaler - Der Berg ruft

14.08.13 - 10:45 (Kategorie: Volksmusik)


Der beliebte Spassvogel, Multiinstrumentalist und Entertainer „Geri“ von den ehemaligen Klostertalern prĂ€sentiert im typischen Klostertaler Soundgewand sein drittes Solo-Album. „Der Berg ruftl“ und knĂŒpft dort an, wo die Mannen der Klostertaler aufgehört haben. Geri steht seither selbst als SĂ€nger und Musiker im Mittelpunkt und das mit grosser Freude und Erfolg. Nach 34 Jahren Klostertaler war es ein bewegender Abschied. FĂŒr Geri ging es weiter. Gleich im Anschluss veröffentlichte der Hitschreiber und Entertainer (spielt u.a. Saxophon, Pan-Flöte, Dudelsack, Steirische, Alphorn, Xylophon und Didjeridoo) sein Album „Alles geht weiter“ und „Wundervoll“. Seither hat sich viel bewegt: Geri st ein gefragter Mann und steht derzeit auf BĂŒhnen im In- und Ausland, ist bei zahlreichen Tourneen zu Gast, bei vielen Medienterminen und TV Shows ein gern gesehener Gast. Inzwischen stand Geri wiederum im Studio. Voll gepackt mit vielen Songs aus seinem Live-Programm und seiner Liebe zu den Bergen hat er ein neues Mix-Album, das nur so zum Mitmachen bewegt. Wer Geri kennt, weiss, dass er ein Spassvogel ist und gerne Stimmung hat. Die Titel kommen im Disco-, Party- und Alpensound daher, griffige Rock- und Gitarrengrooves sind unĂŒberhörbar, dabei gehen die fetzigen und stapfenden Beats trotzdem noch den Takt an. Dass Geri ein begnadeter Musiker und Komponist/Texter ist bekannt. Über 17 Goldene Schallplatten, 4 Platin-Schallplatten, ĂŒber 8 Millionen verkaufte TontrĂ€ger, Nominerung und Gewinner des Echos, die Goldene Stimmgabel, 2maliger Gewinner Grand Prix der Volksmusik und viele Preise mehr konnte er und seine Freunde der Klostertaler schon entgegen nehmen. FĂŒr Geri geht es immer noch weiter und höher, ganz unter dem Motto „Der Berg ruft“.

Quelle: Beat MĂŒller

JĂŒrgen Drews - Kornblumen

14.08.13 - 07:30 (Kategorie: Schlager)


JÜRGEN DREWS gehörte in den letzten Jahren wieder zu den beliebtesten Schlager-KĂŒnstlern in Deutschland! Seine Alben und Singles platzierten sich allesamt hoch in den Media Control Charts und so ist es auch nicht verwunderlich, dass er auch in diesem Jahr wieder fleißig im Studio gearbeitet hat. Seine erste offizielle Single aus dem kommenden Album "Kornblumen" wird nun musikalisch passend zum Sommer der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Text stammt aus bewĂ€hrter Feder von Reiner Hömig, der auch schon fĂŒr die Hits "Ich bau dir ein Schloss" und "Wenn die Wunderkerzenbrennen" verantwortlich zeichnete! Auch das Erfolgsproduzenzen-Team seiner letzten Single-Hits ist wieder mit von der Partie! Dieses Mal trifft Onkel JĂŒrgen mit dem gleichnamigen Titelsong "Kornblumen" einen perfekten Mix aus moderner Produktion und charmanter Komposition und das im sommerlichen Gewand eines echten Mitsing-Partyhits!

NatĂŒrlich gibt es auch wieder einen passenden Schlager Radio Mix dazu. "Kornblumen" soll am 16.08.2013 veröffentlicht werden und gilt als Vorbote auf das nagelneue Album, welches wiederum am 27.09.2013 das Licht des Marktes erblicken soll! Also, Lautsprecher aufdrehen, Badehose raus, Beste-Laune-Knopf drĂŒcken und den "Kornblumen" lauschen!

Quelle: Polydor/Island, a division of Universal Music GmbH

Tommy Steiner - Folge dem Fieber

13.08.13 - 12:30 (Kategorie: Schlager)


Das JubilĂ€umsalbum von Tommy Steiner ist bei weitem kein gewöhnliches Schlageralbum – es ĂŒberrascht! Überrascht mit verschiedensten Musikstilen, wie Pop, Country, Blues, 80er-Jahre-Sound, alles verpackt in zeitgemĂ€ĂŸen Schlager. Auch die Texte ĂŒberzeugen durch hohe QualitĂ€t und Anspruch. Trotz der großen musikalischen Vielfalt der einzelnen Songs ist es ihm gelungen, den berĂŒhmten roten Faden durch das Album zu ziehen. NatĂŒrlich geht es um die Liebe – in all ihren Facetten: Neue, alte, unerfĂŒllte, verflossene, flĂŒchtige, wunderschöne Liebe. „Folge dem Fieber“ will die Menschen animieren, ja auffordern: Stellt euch dem Moment, gebt ihm euch hin und genießt – ohne Gedanken an das Danach!

So schnell vergeht die Zeit – 30 Jahre ist es her, dass der damals noch unbedarfte und blutjunge Tommy Steiner seine Karriere startete. Mit „Die Fischer von San Juan“ gelang ihm gleich ein Paukenschlag in der deutschen Musikwelt – zu einer Zeit, in der alle auf einer Welle ritten, der Neuen Deutschen und eigentlich nur Spaß mit Skandal-Rosi im Sternenhimmel haben wollten! Tommy konnte sich dennoch behaupten und wurde ĂŒber Nacht berĂŒhmt. Es folgten weitere große Hits wie „Das MĂ€rchen von Rhodos“, „Das ewige Feuer“, „Parlez-vous francais“, „Ich habe dich nie aus den Augen verlor’n“ und einige mehr. Außerdem arbeitete er als Texter, Komponist und Produzent fĂŒr andere KĂŒnstler. Nun erscheint pĂŒnktlich zu seinem 30. BĂŒhnenjubilĂ€um die neue CD „Folge dem Fieber“ mit 12 brand! neuen Songs bei TELAMO (VÖ: 27.09.2013).

Waren seine AnfĂ€nge geprĂ€gt von Titeln ĂŒber Herzschmerz und Romantik, erlebt man den KĂŒnstler heute gereift. „Alles hat seine Zeit, aber wenn ich mit meinen 50 Jahren auf die BĂŒhne gehe, dann mit starken, zeitgemĂ€ĂŸen Songs. Ich will die Leute davon ĂŒberzeugen, dass deutscher Schlager modern und gut getextet sein kann.“ Und das ist ihm mit „Folge dem Fieber“ ĂŒberaus gelungen. Gleich die erste, gleichnamige Singleauskoppelung des Albums besticht durch ihre Leichtigkeit und versetzt einen zurĂŒck in den letzten Sommerurlaub. „Ich kann Sommertitel, die sich ausschließlich um Sommer, Sonne, Strand und Meer drehen, nicht mehr hören und wollte etwas anderes machen!“ Herausgekommen ist ein grooviger Song voller Erotik, der noch lange an den letzten Urlaub erinnert. Die Idee zu „Engel haben FlĂŒgel“ hatte der kreative KĂŒnst! ler bereits vor 15 Jahren. UrsprĂŒnglich waren es zwei Songs. Nun holte er sie aus der Schublade, fĂŒgte beide zusammen und schrieb einen neuen Text. Heraus kam ein Ă€ußerst moderner Schlager ĂŒber eine engelsgleiche Frau, in die man sich Hals ĂŒber Kopf verliebt und die genauso schnell wieder verschwindet wie sie aufgetaucht ist. „Man lernt jemanden kennen und vielleicht auch lieben – wohl wissend, dass es nicht von Dauer sein wird. Trotzdem lĂ€sst man sich darauf ein, auch wenn es nur fĂŒr den einen Moment ist.“ Getreu dem Album-Motto: „Folge dem Fieber“!

Darum, dass jeder mit dem Ende einer Beziehung allein klar kommen muss und einem keiner dabei helfen kann, geht es in „Jeder stirbt fĂŒr sich alleine“. Als moderner Schlager mit Augenzwinkern entpuppt sich der Titel „Der liebe Gott hat es erlaubt“. Die verzweifelte Suche nach einem bestimmten Menschen beschreibt „Irgendwo musst du doch sein“. „Das hat wohl jeder schon einmal erlebt: Man begegnet einer wildfremden Person, verbringt mit ihr eine rauschende Partynacht, zieht gemeinsam um die HĂ€user und trennt sich am nĂ€chsten Morgen mit der Absicht, das ganz bald zu wiederholen. Dann verliert man die Telefonnummer oder meldet sich einfach nicht. Es folgt eine Odyssee durch viele Bars und Kneipen – in der Hoffnung auf ein Wiedersehen“, erklĂ€rt Tommy Steiner. Als klassischer Schlager, perfekt zum Tanzen, erweist sich „Wie durch ein Wunder“. Er handelt ! von der Erkenntnis, die Richtige beziehungsweise den Richtigen gefunden zu haben und dann allzu gern dazu bereit ist, sein altes Leben hinter sich zu lassen. Das Wiederaufflammen einer Beziehung beschreibt der Song „Ich hab dich nie ganz aufgegeben“. Nach einiger Zeit merkt man, dass man doch noch starke GefĂŒhle fĂŒr den anderen hegt und ist einfach nur froh und glĂŒcklich, dass dieser wieder Teil seines Lebens ist.
Überraschend zeitgemĂ€ĂŸ und in italienischem Gewand prĂ€sentiert sich der Titel „Gigolo“. Die beste Freundin ist ĂŒber das Internet auf einen sĂŒdlĂ€ndischen Herzensbrecher hereingefallen und braucht nun eine Schulter. Melancholie kommt auf bei „Im Neonlicht“. In diesem außergewöhnlichen Song, verpackt in einen Blues, geht es um eine Frau, die tagsĂŒber ihrem biederen Job nachgeht und nachts zum aufgedonnerten Vamp wird, der nach dem großen Gönner sucht. Ungewohnte Country-KlĂ€nge finden sich bei „Das wird gefĂ€hrlich“ – eine unerwartete Begegnung, Kribbeln im Bauch und ein amĂŒsantes Ende. Herausragend ist der Titel „Du bist mein Licht“. Er handelt von einer unerwiderten Liebe: Sie liebt ihn, er nimmt keine Notiz von ihr. Ein spannendes Duett mit ganz ungewöhnlichem Aufbau. Verpackt ist der Song in den t! ypischen 80er-Jahre-Sound, vorwiegend geprĂ€gt durch eingĂ€ngige Melodie und Rhythmus.

In „Entschuldige ich liebe dich“, das letzte Lied des Albums, thematisiert Tommy Steiner die immerwĂ€hrende Angst von Frauen vor dem Verlassen werden. „Frauen fragen gern und oft: Liebst Du mich? NatĂŒrlich lieben wir sie, sonst wĂ€ren wir ja nicht mit ihnen zusammen, aber die Fragerei nervt schon. Es folgen grundlose Diskussionen und das macht eine Beziehung kompliziert! Vielleicht ist es typisch „Mann“, aber diese andauernde Einforderung von BestĂ€tigung finden wir ĂŒberflĂŒssig. Frauen sind doch das Wunderbarste auf der Welt und das wissen sie auch!“

GlĂŒcklich und sehr stolz ist Tommy Steiner auf sein JubilĂ€ums-Album. Das kann er auch wahrlich sein – so gelungen und einzigartig, wie es ist. „In jedem Song steckt mein gesamtes Herzblut. Ich konnte das Album nach meinen eigenen Vorstellungen gestalten, meine neue Plattenfirma TELAMO ließ mir komplett freie Hand. DafĂŒr bin ich ihr sehr dankbar. Ich hoffe, dass sich das Publikum mit den Liedern wohlfĂŒhlt, identifizieren kann und auf das Album einlĂ€sst – getreu dem Motto: „Folge dem Fieber“!“

„Folge dem Fieber“ – zeitgemĂ€ĂŸ, modern, bestens produziert nach höchsten QualitĂ€tsansprĂŒchen. Wie gesagt: Dieses Album ĂŒberrascht. Wenn man Tommy Steiner heute fragt, ob er nun „angekommen“ sei, antwortet er voller Tatendrang: „Noch lange nicht!“.

Tommy Steiners neues Album “Folge dem Fieber” wird ab dem 27.09.2013 auch als Premium Edition (2CDs) ĂŒberall im Handel und als Download erhĂ€ltlich sein. Außerdem gibt es eine exklusive 4er Box ĂŒber Shop24direct.

Quelle: Heimat PR

Die deutsche Schlagerhitparade – 20 Jahre Captain Cook

12.08.13 - 08:57 (Kategorie: Schlager)


prĂ€sentiert von Dieter Thomas Heck; Der Schlager erlebt eine Renaissance! Nie war in den letzten Jahren das Genre vor allem beim jungen Publikum so beliebt wie heute! Ob Charts oder Castingshow – der Schlager boomt! Nun haben sich Captain Cook und seine singenden Saxophone des schönen WohlfĂŒhl-Genres angenommen und prĂ€sentieren zum 20-jĂ€hrigen JubilĂ€um das Album "Die deutsche Schlagerhitparade – 20 Jahre Captain Cook", prĂ€sentiert von keinem Geringeren als Schlager-Papst Dieter Thomas Heck! Das edle Album erscheint am 30.08.2013 auf Ariola (Sony Music). Man kann wirklich nur staunen: Seit 20 Jahren gibt es Captain Cook und seine singenden Saxophone schon! Die Idee zu diesem wohl erfolgreichsten Instrumental-Ensemble der vergangenen Jahre hatte einer, der das Hit-Gen zweifellos im Blut hat: GĂŒnther Behrle.

Einst verdingte er sich als Schlagerschreiber fĂŒr Stars wie Peter Alexander, Mireille Mathieu, Chris Roberts und Die Flippers, bevor er 1988 das Original Naabtal Duo mit dem Titel "Patrona Bavariae" an die Spitze der Charts brachte und seither als DER kreative Kopf des volkstĂŒmlichen Schlagers gilt. Mit Captain Cook und seinen singenden Saxophonen hat er eines der langlebigsten und erfolgreichsten Ensembles kreiert, die es in dieser Branche jemals gab. Und immer stehen die Alben der Saxophon-Combo unter einem bestimmten Motto.

Nun also "Die deutsche Schlagerhitparade – 20 Jahre Captain Cook". Klar, eine JubilĂ€umsparty muss man natĂŒrlich feiern, und wie sollte das besser gehen als mit Schlagern. Das Album liest sich wie eine Zeitreise durch die Geschichte des Schlagers. Es sind große Klassiker dabei aus dem 1960er Jahren: "Marmor Stein und Eisen bricht", "Weine nicht, kleine Eva", "Schuld war nur der Bossa Nova" und "Aber dich gibt's nur einmal fĂŒr mich", alle natĂŒrlich im unverwechselbar weichen Captain-Cook-Sound. Die 1970er werden abgedeckt durch Gassenhauer Ă  la "TĂŒr an TĂŒr mit Alice" und "Die kleine Kneipe", wĂ€hrend aus den bewegten 1980ern natĂŒrlich "Ein bisschen Frieden" und "Über sieben BrĂŒcken musst du gehen" nicht fehlen dĂŒrfen. Megastars wie Drafi Deutscher, Wencke Myhre und Connie Francis werden sogar eigene Medleys gewidmet, und auch ein Rock'n'Roll-Medley mit Smash-Hits von Bill Haley ist mit dabei. Und dann natĂŒrlich die Neuzeit mit ihren Fox-Krachern. Auch die haben Captain Cook und seine singenden Saxophone in ihr eigenes musikalisches Kleid gepackt und schicken sie ins Rennen um den schönsten Schlagerhit von allen: "Du hast mich tausendmal belogen" von Andrea Berg, "Und morgen frĂŒh kĂŒss ich dich wach" von Helene Fischer und "Ein Stern (der deinen Namen trĂ€gt)" von Nik P. sind drei der grĂ¶ĂŸten Schlager-Erfolge seit der Jahrtausendwende und werden – so viel steht fest – auch in 20 Jahren noch populĂ€r sein.

GĂ€be es Musik auf Rezept, mĂŒssten Captain Cook und seine singenden Saxophone zu den meistverschriebenen KĂŒnstlern in Deutschland gehören. Ihre Musik tut einfach gut! Und dass sich Millionen bei diesen KlĂ€ngen wohlfĂŒhlen, beweisen zahlreiche Gold- und Platinplatten.

Quelle: Ariola

Beatrice Egli - Jetzt und hier fĂŒr immer (Musikvideo)

12.08.13 - 08:57 (Kategorie: Schlager)


Beatrice lebt fĂŒr den Augenblick. Sie verdeutlicht leidenschaftlich, worum es ihr dabei geht:

"Ich will dich jetzt und hier fĂŒr immer
Ich will den Wahnsinn jeden Tag
Will deinen Duft in meinem Zimmer
Weil ich die Sehnsucht nicht ertrag".

Ob Beatrice ihren Mann genau jetzt bekommt, lĂ€sst sie offen. Aber es ist schwer zu glauben, dass man einer Frau mit so viel Herz und Energie etwas ausschlagen kann. Dieser starke Wille und ihr großes Talent haben sie auch zu Deutschlands Superstar 2013 gemacht. Dabei ist sie erst die zweite Frau und die erste SchlagerkĂŒnstlerin ĂŒberhaupt, die Deutschlands erfolgreichste Castingshow gewinnen konnte.

Quelle: Polydor/Island, a division of Universal Music GmbH

Annemarie Eilfeld - Verloren, vergessen, vergeben (Musikvideo)

11.08.13 - 10:09 (Kategorie: Schlager)

Nach ihrer 7 Jahre langen, klassischen Gesangsausbildung und mittlerweile 10 Jahren BĂŒhnenerfahrung als Rock und Pop SĂ€ngerin ist aus dem Castingstar von damals eine ernstzunehmende KĂŒnstlerin geworden. Zahlreiche Live-Auftritte und Angebote als Schauspielerin unter anderem bei “Gute Zeiten-Schlechte Zeiten” und “Alarm fĂŒr Cobra 11” folgten. Spannend und neu ist, dass Annemarie Eilfeld nicht nur KĂŒnstlerin ist, sondern erstmals auch Produzentin. Alle Titel ihrer neuen Platte stammen aus Annemarie‘s eigener, kreativen Feder, was "Barfuss durch Berlin" zu einem sehr persönlichen Album macht.

Quelle: Palm Records

Frank Galan - Du bist der Sommer

09.08.13 - 12:09 (Kategorie: Schlager)


Singen ist fĂŒr Frank Galan eine Art Magie. Er kann mit Charme, Charisma und Ausstrahlung die Menschen verzaubern. Der SĂ€nger glaubt an starke und ehrliche GefĂŒhle und dieser Glaube zieht sich wie ein roter Faden durch seine Lieder, egal ob Balladen oder Tophits – er trifft immer den richtigen Ton. Wer ihn einmal hört, ob in Deutsch, Spanisch, English oder Französisch wird verstehen, wer Frank Galan ist. Auch mit der neuen Singleauskopplung „Du bist der Sommer“, die vom Album „TrĂ€ume im Wind“ stammt, kommen die Fans voll auf ihre Kosten. Dass Frank Galan einen hohen Anspruch an seine eigene Musik hat, wird bereits in den ersten Momenten des Songs klar. Die hochwertig abgerundete Produktion weist einen interessanten Spannungsbogen auf, den man in anderen romantischen Songs oftmals vergeblich sucht. Aus ganzem Herzen und mit einer authentischen Sehnsucht prĂ€sentiert Frank Galan diesen besonderen Song mit wunderschönen und mĂ€rchenhaften Metaphern.

Quelle: MCP Sound & Media

Marcel Scheidt - Noch Einmal

09.08.13 - 12:09 (Kategorie: Schlager)


Mit NOCH EINMAL gibt Marcel Scheidt einen starken musikalischen Vorgeschmack auf sein gleichnamiges Album, welches derzeit mit seinem Produktionsteam Gerrit Winter & Sebastian Lang entsteht und im FrĂŒhjahr 2014 erscheinen soll. Der Titel beschreibt die emotionale Zerrissenheit nach einer beendeten Beziehung. Der BestĂ€tigung:

„Kein Zusammen mehr“,
„Unser Film ist aus“
und „Ich kann alles allein – brauch nichts um frei zu sein“

steht die Sehnsucht:

„- aber ich möchte Noch einmal - nur einmal - deinen Atem spĂŒr’n
Dich nur noch einmal in meine eigene Welt entfĂŒhr’n
Nur noch einmal mit dir bei Nacht die Sterne zĂ€hl’n
Einmal mit dir zum Himmel und wieder zurĂŒck“

Und schließlich die Erkenntnis:
„Alles was Du bist – war so gut fĂŒr mich“
„Alles was ich war – war ich nur durch dich“
....... „Ich kann alles allein – brauch dich um wirklich frei zu sein“.

Hier steht jemand zu seinen GefĂŒhlen, in einer zeitgemĂ€ĂŸen Sprache und in einer ĂŒberzeugenden Interpretation.

Quelle: paulpromotion

Frank Schöbel - Ich warte auf dich (Die neue Single)

09.08.13 - 12:09 (Kategorie: Schlager)


Es waren schon immer die ganz großen Melodien und Balladen, die der in Berlin-Köpenick lebende SĂ€nger liebte und die ihn zur Legende werden ließen. „Ich warte auf Dich“
 Mit dieser gefĂŒhlvollen deutschen Version des Richard Marx Welthits „Right Here Waiting“ aus dem Jahre 1989, hat sich Frank Schöbel nun endlich einen Traum erfĂŒllen können - bis heute gehört dieser Titel im Original zu seinen absoluten Lieblings-Balladen. Wer denkt, dass sich der beliebte Berliner KĂŒnstler nach seinem 50. BĂŒhnenjubilĂ€um und dem 70. Geburtstag im letzten Jahr auf seinem Ruhm ausruht, hat sich natĂŒrlich geirrt, denn mit seiner unverwechselbaren Stimme sorgt „Der Franky“, wie ihn seine Fans liebevoll nennen, immer noch fĂŒr ausverkaufte Konzerte und Tourneen.

Er hat Musikgeschichte geschrieben, war der Superstar der DDR, bekannt in Ost und West, errang nationale und internationale Preise und zĂ€hlt mit ĂŒber 500 Songs zu den bedeutendsten deutschen SchlagersĂ€ngern aller Zeiten.

Frank Schöbel ist aber nicht nur SĂ€nger, sondern auch Texter, Komponist, Produzent, Schauspieler und Drehbuchautor. Seine Beliebtheit bei den Fans und sein herzliches VerhĂ€ltnis zu ihnen sind bis heute ungebrochen, denn er sagt, was er denkt und singt, was er glaubt. WĂ€hrend seines lang anhaltenden Erfolges ist er sich und seinem kĂŒnstlerischen Anspruch immer treu geblieben.

Quelle. Monopol Records/Zett Records

Sigrid + Marina - Sag mir dein Sternzeichen

06.08.13 - 07:45 (Kategorie: Volksmusik)


Die Single „Sag‘ mir dein Sternzeichen“ ist die erste Auskopplung aus dem im April erschienenen Album von Sigrid & Marina „Das Beste aus HeimatgefĂŒhle“. Mit dem flotten Titel zeigen die beiden Schwestern aus dem Oberösterreichischen Salzkammergut, dass uns die Musik letztlich alle vereint, völlig egal unter welchem Stern wir auch immer geboren sind. Perfekt unterstrichen wird der Songs durch das betont lockere Saitenspiel an der Gitarre. „Sag‘ mir dein Sternzeichen“ ist eines dieser Lieder, die man nach dem Hören noch lange im Kopf vor sich hin summt
 Ein besonderes Highlight erwartet alle S&M-Fans von 19.-21.9.2013.Die beiden feiern in ihrer Heimat, in Gmunden im Salzkammergut ein 3-tĂ€giges musikalisches Sigrid & Marina-Herbstfest.

Quelle: VM Records

Tiroler Echo - JubilÀumsabend 35 Jahre in Thaur/Tirol

05.08.13 - 07:30 (Kategorie: Volksmusik)


Die "Gold"-Jungs vom Original Tiroler Echo sind STARK und EINFACH GUAT! Lieder wie "Sterne am Himmel", "I schick dir a Busserl", "Hallo, Halli, Hallo", "An Tanz mit Dir", "Auf der Streif" oder der "Sens'n Boarische" stehen fĂŒr 35 Jahre Gaudi mit handfester volkstĂŒmlicher Unterhaltung. Drei Gold- und eine Platin- Auszeichnung fĂŒr ihre Alben "Die Sterne am Himmel", "I schick dir a Busserl" und "An Tanz mit dir" ist die beachtliche Bilanz der international beliebten Tiroler Burschen. Ende August 2013 wird gefeiert: "35 Jahre Tiroler Echo"! Der JubilĂ€umsabend findet am Samstag, den 31. August 2013 im Rahmen eines Zeltfestes der Jungbauern in Thaur statt. Auch Hansi Hinterseer, Sigrid und Maria sowie die Zellberg-Buam werden mit dem Tiroler Echo singen und musizieren.

Kenner der volkstĂŒmlichen Szene schĂ€tzen das Tiroler Echo fĂŒr seinen unverwechselbaren Sound mit Steirischer Harmonika, Akkordeon, Gitarre und Doppelbass.

Leiter und GrĂŒnder (1978) der Gruppe ist Luis Plattner (Steirische Harmonika, Klarinette, Saxophon, Trompete, FlĂŒgelhorn, Gesang), Gerhard Kometer (Gitarre, Gesang), Helmut MĂŒhringer (Bariton, E-Bass, Posaune, Trompete), Erwin Klotz (Akkordeon, Gesang) und Marcel Fröch (Trompete) zaubern als Quintett beste alpenlĂ€ndische Stimmung vom 2.000-Mann Zelt bis in die kleinste HĂŒtte.

Seit 16 Jahren spielt das Tiroler Echo zudem mit Hansi Hinterseer europaweit auf den großen KonzertbĂŒhnen.

Quelle: Agentur TexTour / Dagmar Ambach

Marilena - Du bist mei Sommer

04.08.13 - 07:30 (Kategorie: Volksmusik)


Am Sonntag, dem 28.07.2013, war Marilena, der Nachwuchsstar aus der Rhön, um 10.00 Uhr in der ARD bei „Immer wieder sonntags“ zu sehen. Im Rahmen des Wettbewerbs „Sommerhit-König 2013“ trat die blonde Gymnasiastin mit ihrem jugendlichen Charme und ihrem brandneuen Song „Du bist mei Sommer“ an, um die Herzen des Publikums zu erobern. Ein Sieg wĂ€re das schönste nachtrĂ€gliche Geburtstagsgeschenk fĂŒr die frischgebackene 16-JĂ€hrige gewesen, die in ihren jungen Jahren kĂŒnstlerisch bereits eine ganze Menge vorzuweisen hat: Auszeichnung mit dem Herbert-Roth-Nachwuchspreis, Gewinn des Stadl-Sterns beim „Silvesterstadl“ in Graz/Österreich, verschiedene Auftritte im „Musikantenstadl“ – das sind nur einige Stationen ihrer beeindruckenden Karriere.

Auch auf ihrem aktuellen Album „Lust aufs Leben“, erschienen bei ihrem Label TELAMO, fasziniert Marilena mit ihrer positiven Lebenseinstellung und ihrem musikalischen Talent. Leider hat es mit dem Sieg nicht ganz geklappt. Aber davon lĂ€sst sich Marilena nicht unterkriegen!

Keine Frage: Die Erfolgskurve der jungen KĂŒnstlerin weist steil nach oben!

Quelle: Telamo

Seite: 1 2 3 4 5 6



Radio on Air



Playerlink für Mobilgeräte