News aus Schlager und Volksmusik vom Geiseltal-Radio.de

Seite: 1 2 3 4 5 6

Helene Fischer - Fehlerfrei (Aus dem kommenden Album FARBENSPIEL)

30.08.13 - 04:58 (Kategorie: Schlager)


Helene Fischer muss sich und anderen lĂ€ngst nichts mehr beweisen. Sie ist DIE KĂŒnstlerin der Stunde im deutschsprachigen Bereich: Konzerttouren vor ĂŒber 200.000 begeisterten Menschen, vielfache Gold- und Platinauszeichnungen, Echo-Preise, eigene TV-Show und bereits eine eigene Dokumentation stehen auf ihrer Erfolgsliste, und das allein in 2013! Und nun kommt noch ein neues Studioalbum: Farbenspiel heißt ihr brandaktuelles Album. Produziert wurde es, wie alle ihrer bisherigen Alben, von dem Erfolgsproduzenten Jean Frankfurter. Die Vorabsingle zum Album heißt „Fehlerfrei“ und macht richtig Lust auf das Album. Helenes Stimme, die Ohrwurm-Melodie und der Text gehen eine perfekte Symbiose ein!

Farbenspiel mag durchaus als Motto ihres musikalischen Schaffens verstanden werden: Vielschichtig, abwechslungsreich, aber immer in ihrer Welt, einfach 100% Helene Fischer!

Quelle: UMD/ Polydor

Rosa Rot - Drei Sekunden

30.08.13 - 04:50 (Kategorie: Schlager)


Es ist oft der wichtigste Zeitraum einer Bekanntschaft oder gar einer Liebe: Die ersten DREI SEKUNDEN! Vielleicht verĂ€ndern sie ein ganzes Leben...oder zwei! Genau davon handelt der von Manuel Tietsch komponierte und von Katja Amberg getextete schön tanzbare Schlagersong. Die KĂŒnstlerin ROSA ROT ("Jenseits der Vernunft", "Geheimnis Mann") legt wieder viel GefĂŒhl in diesen Song - als hĂ€tte sie es selbst genau so erlebt. Nun...vielleicht war es ja so??


Quelle: Leyla Music



 

JĂŒrgen Trovato - Detektive in der Nacht

30.08.13 - 04:45 (Kategorie: Schlager)


Der bekannte TV-Detektiv JĂŒrgen Trovato hat aktuell seinen ersten Musiktitel aufgenommen. Musikproduzent und WIND-SĂ€nger Andreas Lebbing hat in seinem Studio den Song mit dem Titel "Detektive in der Nacht" produziert. Wer glaubt, hier handele es sich um einen weiteren "singenden Schauspieler", der liegt falsch. In dem tĂ€glich ausgestrahlten TV-Format spielt JĂŒrgen Trovato sich selbst – denn seit 2002 fĂŒhrt er erfolgreich seine eigene Detektei in Mönchengladbach, die sich mittlerweile zum Familienbetrieb entwickelt hat. Den ersten Kontakt zur Musik hatte JĂŒrgen Trovato bereits 1976. In Norwegen lernte der talentierte Autodidakt das Gitarrespielen und schnell wurden aus den ersten 3 Griffen richtige Songs. Er fand so viel Gefallen an der Musik, dass er 1981 eine Ausbildung zum Metallblasinstrumentenmacher begann. 1990 grĂŒndete JĂŒrgen dann mit weiteren Musikern eine Cover-Band, mit der er bis 2002 zahlreiche Liveauftritte in ganz Deutschland hatte.

Ein waschechter Musiker also, der es jetzt wissen will. Sein Song "Detektive in der Nacht" greift bewusst das Thema auf, mit dem JĂŒrgen momentan auf der Überholspur fĂ€hrt. "Wir haben die Detektivgeschichte symbolisch in eine Liebesgeschichte umgewandelt", sagt JĂŒrgen Trovato selbst ĂŒber den Inhalt seines Erstlingswerkes.

Mit seiner Frau Marta und Tochter Sharon schaut er sich des öfteren aus beruflichen GrĂŒnden in Discotheken um - vielleicht macht JĂŒrgen Trovato ja in KĂŒrze auch private Zwischenstopps auf den deutschen TanzflĂ€chen, um zum Rhythmus seines eigenen Hits durch die Nacht zu feiern.

Quelle: Fox-House Records

Birgit Langer - Du bist alles außer gewöhnlich

30.08.13 - 04:41 (Kategorie: Schlager)


Aus ihrem Album „Ich lebÂŽ jeden Tag neu“ prĂ€sentiert die SĂ€ngerin Birgit Langer den Titel „Du bist alles außer gewöhnlich“, fĂŒr den sie auch als Co-Autorin verantwortlich zeichnet. Die ehemalige Frontfrau von Fernando Express beweist damit einmal mehr ihre herausragenden gesanglichen QualiĂ€ten, die gerade auf ihren letzten beiden Solo-Alben beeindrucken. Aussergewöhnlich gut!

Quelle: DA Music


 

Melissa Naschenweng - Weisst eh (dass i narrisch auf die steh)

30.08.13 - 04:37 (Kategorie: Volksmusik)


Wer in den letzten Jahren seine Nase in den musikalischen SĂŒdwind gestreckt hat, wird schon lange gemerkt haben, dass die Zeiten von erzkonservativer und altmodischer Volksmusik vorbei sind. Traditionelle Instrumente werden genommen und durch modern arrangierte Musik in einen neuen Kontext gebracht. Ein Juwel dieser Bewegung ist die Lesachtalerin Melissa Naschenweng. Melissa ist schon seit ihrer Kindheit als außergewöhnlich begabte Musikerin und SĂ€ngerin unterwegs und konnte mit einer Vielzahl an Live-Auftritten eine große Fangemeinde fĂŒr sich gewinnen. Als Tochter eines Wirtes, der selbst Musiker ist, hat sie die Unterhaltung der Menschen im Blut. Ihre Stimme schwankt zwischen samtig und verletzlich auf der einen, aber auch kraftvoll und mitreißend auf der anderen Seite. Ihr Markenzeichen ist die pinke Harmonika, die ihr markantes Erscheinungsbild nicht nur abrundet, sondern die sie auch meisterhaft beherrscht. Ihre neue Single „Weisst eh“ ist ein perfektes Beispiel fĂŒr die ModernitĂ€t der Volksmusik und ist bei ihren Live-Auftritten jetzt schon ein absolutes Highlight der Konzerte. Die Single geht Jedermann und Jederfrau sofort ins Ohr und setzt sich dort tagelang fest. Zuhause ist Melissa ortsbedingt ein auf und ab gewöhnt. Musikalisch gibt es fĂŒr sie allerdings nur noch eine Richtung: Nach oben!

Quelle: Telamo

Cathrin Geißler - Ich (VÖ: 30.08.2013)

29.08.13 - 09:20 (Kategorie: Schlager)


Cathrin Geißler hat schon als Teenager die Massen verzaubert und die Charts erobert. Nun meldet sich die 26-JĂ€hrige zurĂŒck mit einem Album ĂŒber die Liebe: „Ich“ erscheint am 30.08.2013 bei Telamo. Was so eine HaarbĂŒrste alles auslösen kann: Die im MĂ€rz 1987 in Hamburg geborene Cathrin Geißler entwendete ihrer Mutter als kleines MĂ€dchen hĂ€ufiger mal deren HaarbĂŒrste, um damit möglichst originalgetreue Popstar-Posen einzustudieren – zu schade eigentlich, dass so eine BĂŒrste den Gesang eher dĂ€mpft. Doch blieb ihr Talent nicht lange unentdeckt, denn als SiebenjĂ€hrige legte sie endgĂŒltig die BĂŒrste beiseite und zugleich den Grundstein fĂŒr alles Weitere: Zu ihrem neuen Hobby, dem Gesangsunterricht, kamen bald Klavier- und Tanzstunden, und so dauerte es nicht lange, bis Cathrin auch – auf eigene Faust – den Schritt ins Studio wagte. Ihre ersten Aufnahmen fanden schließlich schon vor der Jahrtausendwende statt: „Als ich 12 war, wollte ich meiner Mutter gerne eine CD mit einem Lied von mir schenken, und so habe ich mir dann im Internet eine Liste mit Tonstudios zusammengesucht, sie ausgedruckt, sie alle abtelefoniert, und beim vierten Anruf hatte ich tatsĂ€chlich GlĂŒck: Ich nahm meine Mama schließlich mit zu dem Termin – sie hat mich dort das erste Mal richtig singen gehört und hat geweint –, und so habe ich also meine erste CD aufgenommen.“

Zahlreiche Musicalrollen, unter anderem sogar eine Hauptrolle im Hamburger „Delphi Showpalast“, ĂŒbernahm sie in den kommenden Jahren (z.B. „Happy Hippies In Space“, „Mandy In Love“, „Sonne, Strand und Mehr“ etc.), nahm parallel dazu leidenschaftlich Coverversionen auf (z.B. von Christina-Aguilera-Hits) – und landete dann im Jahr 2005 als jĂŒngstes Mitglied von Banaroo eine regelrechte Hitserie: Das DebĂŒtalbum „Banaroo’s World“ ging ĂŒber 200.000 Mal ĂŒber den Tresen, erreichte Platz #1 in Deutschland und Österreich und wurde schließlich mit Gold ausgezeichnet und fĂŒr zwei ECHOs nominiert. Kein schlechter Einstand fĂŒr eine gerade mal volljĂ€hrige NachwuchssĂ€ngerin. Schon an diesem Punkt hĂ€tte wohl so mancher Fan gerne eine HaarbĂŒrste von ihr ersteigert...

Nach weiteren Musicals und vielen, vielen Erfahrungen, die es in Songtexte zu verwandeln galt, meldet sich Cathrin Geißler 2013 nun endlich zurĂŒck – 26-jĂ€hrig, solo, aber mit einem neuen Produzenten und renommierten Songwritern an ihrer Seite, gewohnt stimmgewaltig, aber wichtiger noch: mit einem neuen Sound im GepĂ€ck. Kurzum: Sie hat sich auf ein Abenteuer namens „Schlager“ eingelassen – und den Pop dabei nicht aus den Augen verloren. So zĂ€hlt ihr am 30.08.2013 bei Telamo erscheinendes DebĂŒt „Ich“ schon jetzt zu den aufregendsten Popschlager-DebĂŒts des Jahres.

UnterstĂŒtzt von dem Erfolgsproduzenten Helmuth RĂŒĂŸmann, der schon Leute wie Wolfgang Petry mit Hits versorgt und dem „Deutschen Hitmix“ seinen klanglichen Stempel aufgedrĂŒckt hat, beginnt fĂŒr das einstige NesthĂ€kchen von Banaroo nun das nĂ€chste, das Solokapitel ihrer Karriere. Allerdings heißt „solo“ in ihrem Fall gewiss nicht allein: Indem die Allrounderin z.B. erst vergangenes Jahr im Delphi-Musical „Paul & Paula“ glĂ€nzte, blieben viele der Fans aus Banaroo-Tagen ihr bis heute treu – und sind daher schon Ă€hnlich gespannt wie sie selbst, wohin „dieses Abenteuer Schlager, das es wirklich fĂŒr mich ist“ noch fĂŒhren mag.

Thematisch, das hat sie schon mit der ersten Singleauskopplung „Irgendwo Irgendwann“ angedeutet, fĂŒhrt diese Reise immer wieder zu einem Thema, das sich, wie das ganze Leben, mal ganz leicht und dann wieder erdrĂŒckend schwer anfĂŒhlen kann: der Liebe. So wie die Liebe, die bekanntlich riskiert werden will, ist auch Cathrin Geißler in sich gegangen, hat tief gegraben, nichts versteckt und vieles auf eine Karte gesetzt, um „Ich“ zu einem dermaßen eindrucksvollen und vielschichtigen Album zu machen. Doch wie gesagt: Was so eine HaarbĂŒrste alles auslösen kann...

Quelle: Telamo

Die deutsche Schlagerhitparade – 20 Jahre Captain Cook

29.08.13 - 09:20 (Kategorie: Schlager)


prĂ€sentiert von Dieter Thomas Heck; Der Schlager erlebt eine Renaissance! Nie war in den letzten Jahren das Genre vor allem beim jungen Publikum so beliebt wie heute! Ob Charts oder Castingshow – der Schlager boomt! Nun haben sich Captain Cook und seine singenden Saxophone des schönen WohlfĂŒhl-Genres angenommen und prĂ€sentieren zum 20-jĂ€hrigen JubilĂ€um das Album "Die deutsche Schlagerhitparade – 20 Jahre Captain Cook", prĂ€sentiert von keinem Geringeren als Schlager-Papst Dieter Thomas Heck! Das edle Album erscheint am 30.08.2013 auf Ariola (Sony Music). Man kann wirklich nur staunen: Seit 20 Jahren gibt es Captain Cook und seine singenden Saxophone schon! Die Idee zu diesem wohl erfolgreichsten Instrumental-Ensemble der vergangenen Jahre hatte einer, der das Hit-Gen zweifellos im Blut hat: GĂŒnther Behrle.

Einst verdingte er sich als Schlagerschreiber fĂŒr Stars wie Peter Alexander, Mireille Mathieu, Chris Roberts und Die Flippers, bevor er 1988 das Original Naabtal Duo mit dem Titel "Patrona Bavariae" an die Spitze der Charts brachte und seither als DER kreative Kopf des volkstĂŒmlichen Schlagers gilt. Mit Captain Cook und seinen singenden Saxophonen hat er eines der langlebigsten und erfolgreichsten Ensembles kreiert, die es in dieser Branche jemals gab. Und immer stehen die Alben der Saxophon-Combo unter einem bestimmten Motto.

Nun also "Die deutsche Schlagerhitparade – 20 Jahre Captain Cook". Klar, eine JubilĂ€umsparty muss man natĂŒrlich feiern, und wie sollte das besser gehen als mit Schlagern. Das Album liest sich wie eine Zeitreise durch die Geschichte des Schlagers. Es sind große Klassiker dabei aus dem 1960er Jahren: "Marmor Stein und Eisen bricht", "Weine nicht, kleine Eva", "Schuld war nur der Bossa Nova" und "Aber dich gibt's nur einmal fĂŒr mich", alle natĂŒrlich im unverwechselbar weichen Captain-Cook-Sound. Die 1970er werden abgedeckt durch Gassenhauer Ă  la "TĂŒr an TĂŒr mit Alice" und "Die kleine Kneipe", wĂ€hrend aus den bewegten 1980ern natĂŒrlich "Ein bisschen Frieden" und "Über sieben BrĂŒcken musst du gehen" nicht fehlen dĂŒrfen. Megastars wie Drafi Deutscher, Wencke Myhre und Connie Francis werden sogar eigene Medleys gewidmet, und auch ein Rock'n'Roll-Medley mit Smash-Hits von Bill Haley ist mit dabei. Und dann natĂŒrlich die Neuzeit mit ihren Fox-Krachern. Auch die haben Captain Cook und seine singenden Saxophone in ihr eigenes musikalisches Kleid gepackt und schicken sie ins Rennen um den schönsten Schlagerhit von allen: "Du hast mich tausendmal belogen" von Andrea Berg, "Und morgen frĂŒh kĂŒss ich dich wach" von Helene Fischer und "Ein Stern (der deinen Namen trĂ€gt)" von Nik P. sind drei der grĂ¶ĂŸten Schlager-Erfolge seit der Jahrtausendwende und werden – so viel steht fest – auch in 20 Jahren noch populĂ€r sein.

GĂ€be es Musik auf Rezept, mĂŒssten Captain Cook und seine singenden Saxophone zu den meistverschriebenen KĂŒnstlern in Deutschland gehören. Ihre Musik tut einfach gut! Und dass sich Millionen bei diesen KlĂ€ngen wohlfĂŒhlen, beweisen zahlreiche Gold- und Platinplatten.

Quelle: Ariola

Janis Nikos - Sonntags immer wieder

29.08.13 - 08:40 (Kategorie: Schlager)


Der Sonntag ist ein Geschenk des Himmels, denn nach der Erschaffung der Erde und der Menschen ruhte Gott sich am siebten Tage aus. Auch der moderne Mensch sollte den Sonntag als Auszeit genießen. Genau das ist das Thema der neuen Single von Janis Nikos: "Sonntags immer wieder". Nach sechs Tagen MĂŒhÂŽ und Plage zu zweit tun was gefĂ€llt, sich lösen von tagtĂ€glichen ZwĂ€ngen und mal nicht fragen, was kostet die Welt. Den Tag genießen, die TrĂ€ume schweben lassen, eine wohltuende Atempause vom Alltag nehmen, um wieder Kraft zu schöpfen fĂŒr die dann folgende neue Woche, was immer dann auch kommen mag. Ein typischer Song von Janis Nikos, der mit seiner einfĂŒhlsamen und aufmunternden Art die Sehnsucht vieler Menschen spĂŒrt, wenigstens an einem Tag so zu leben wie sie gerne mögen. Dank dem Himmelsgeschenk!

Quellen: BĂŒro Janis Nikos / Daniela JĂ€ntsch

Reinhard Horn - Herbst (Fröhliche Kinderlieder fĂŒr eine bunte Herbstzeit)

28.08.13 - 17:45 (Kategorie: Schlager)


WĂ€lder im bunten Farbenspiel, Kastanien am Wegesrand, krĂ€ftige Winde, die Drachen tanzen lassen, geheimnisvolle Nebellandschaften, Bauern, die Obst und GemĂŒse ernten, und natĂŒrlich die zauberhafte Laternenzeit – der Herbst hat viele faszinierende Facetten. Mit seinem neuen Album „Herbst“ fĂ€ngt Reinhard Horn, der „tollste Kinderversteher“ (so das Kompliment eines kleinen Fans), all diese reizvollen Aspekte der goldenen Jahreszeit ein. Mal mitreißend fröhlich, mal stimmungsvoll, stets liebevoll und abwechslungsreich arrangiert und einfĂŒhlsam gesungen kommen die 15 neuen Kinderlieder des LippstĂ€dter Multiinstrumentalisten daher. „Herbst“ ist – wie das VorgĂ€ngeralbum „FrĂŒhling“ - ein wundervoller Jahreszeiten-Soundtrack fĂŒr die ganze Familie.

Gut gelaunte Popsongs wie der „Kartoffelsong“ oder das Regenlied „Tripp, trapp, tropp“ mischen sich dabei mit modernen Versionen von Volksliedern wie „Hejo, spann den Wagen an“, „Sankt Martin“ oder „Ich geh‘ mit meiner Laterne“ und atmosphĂ€rischen Titeln wie „Wenn wir durch den Nebel geh’n“. Alle Songs verbreiten eine positive Stimmung, die Jung und Alt harmonisch im Singen, Spielen, Feiern und Naturerleben vereint. Als Bonus sind zwei weitere schöne Laternenlieder enthalten – und alle Liedtexte finden sich natĂŒrlich wieder zum Mitsingen im CD-Booklet.

Reinhard Horn lĂ€dt schon seit ĂŒber 30 Jahren erfolgreich auf BĂŒhnen im In- und Ausland zum Mitsingen und Mittanzen ein. Durch gemeinsames „Lachen, Singen, Tanzen“ (so auch der Titel seines 2012er Albums) bewegt er im wahrsten Sinne sein Publikum. Mit rund 150 Konzerten pro Jahr und viel medialer PrĂ€senz in Ki.KA, ZDF oder SuperRTL zĂ€hlt er zu den bekanntesten deutschen Kinderliedermachern. Zudem ist er ein gefragter Referent im frĂŒhkindlichen pĂ€dagogischen Bereich. 2011 wurde der schon vielfach prĂ€mierte Musiker fĂŒr seine Lieder und sein Engagement mit dem Deutschen Rock & Pop Preis ausgezeichnet. Seine Songs gehören zu den großen Hits in Kinderzimmern, KindergĂ€rten und Grundschulklassen und erfreuen Kinder, Eltern und Großeltern bei seinen Mitmachkonzerten wie auch auf CD stets aufs Neue.

Im nĂ€chsten Jahr werden ĂŒbrigens die Alben „Sommer“ und „Winter“ folgen und Reinhard Horns musikalischen Jahresreigen vervollstĂ€ndigen.

Tracklist Reinhard Horn „Herbst“:

1. Hallo Herbst
2. Der Herbst, der Herbst ist da!
3. Kartoffel-Song
4. Hejo, spann den Wagen an
5. Erntefest
6. Tripp, trapp, tropp! Ein herbstliches Regenlied
7. Bunt sind schon die WĂ€lder
8. Drachen lachen
9. TschĂŒss bis nĂ€chstes Jahr
10. Ich geh' mit meiner Laterne
11. Wenn wir durch den Nebel geh'n
12. Sankt Martin
13. Der kleine braune BĂ€r – Herbst
Bonus
14. Ein Lichtermeer – Kleine Lichter werden immer mehr
15. Laternenzeit

Quelle: Agentur TexTour / Dagmar ambach

Jonny Hill - Ich halt dich fest

28.08.13 - 15:07 (Kategorie: Schlager)


Seit ĂŒber 40 Jahren ist die BĂŒhne sein Zuhause und er hat nichts von seiner Ausstrahlung verloren. Jonny Hill steht fĂŒr Geschichten und Balladen, die das wahre Leben geschrieben hat und fast alle aus seiner Feder stammen. Seine neue Single „Ich halt dich fest“ ist wieder ein typischer Jonny Hill Titel mit tiefsinnigem Text und eingĂ€ngiger Melodie im Country-Style.


Quelle: MCP Sound & Media


 

Anna-Maria Zimmermann - Non Plus Ultra

28.08.13 - 09:09 (Kategorie: Schlager)


Besser geht’s nicht: Nach einer Zeit des Zweifels merkt man, dass der oder die Liebste einfach das Beste ist, was einem passieren konnte – „Non Plus Ultra“ eben. Wer dieses GefĂŒhl kennt oder davon trĂ€umt (und wer tut das nicht?), fĂŒr den wird Anna-Maria Zimmermanns neue Single ganz bestimmt zur ultimativen Liebeshymne 2013. Wieder einmal stellt die junge KĂŒnstlerin damit ihre Meisterschaft unter Beweis, mit ganz persönlichen Songs ihr Publikum zu berĂŒhren. Dass Anna-Maria ein Riesentalent hat, erkannte bereits 2006 die Pop-Ikone Dieter Bohlen, zu dessen Lieblingen sie in der dritten „DSDS“-Staffel zu Recht zĂ€hlte. Nach ihrem beachtlichen sechsten Platz in der Show ruhte sich die 24-JĂ€hrige nicht auf ihren Erfolgen aus, sondern bewies, dass sie ĂŒber eine Vielzahl an weiteren Talenten verfĂŒgt.

Egal, was Anna-Maria Zimmermann anpackt, immer gelingt es ihr mit ihrer natĂŒrlichen und unverkrampften Art, ihre Zuschauer in ihren Bann zu ziehen.

So auch mit ihrer aktuellen Singleauskopplung „Non Plus Ultra“: Der Popsong mit Ohrwurmcharakter, verpackt das sensible Thema – die tiefe, wahre Liebe – musikalisch absolut zeitgemĂ€ĂŸ in treibende, gradlinige Beats. Herausgekommen ist so ein absolut tanzbares Liebeslied, dessen eingĂ€ngiger Refrain unmittelbar im GedĂ€chtnis hĂ€ngen bleibt. Besser geht’s nicht!

Quelle: Telamo / franzgrosse Kommunikation

JĂŒrgen Drews - Kornblumen (Das neue Album ab dem 27.09.2013)

28.08.13 - 08:43 (Kategorie: Schlager)


JĂŒrgen Drews: Was wĂ€re die deutsche Schlagerlandschaft ohne ihn? Seine Karriere ist eine der großen Konstanten in der Schlagerwelt. Gab es ĂŒberhaupt deutschen Schlager vor JĂŒrgen Drews? Man wĂ€re fast versucht zu sagen: ‚Der große alte Mann des deutschen Schlagers. Aber nein: Auch mit ĂŒber 60 Jahren und nach mehr als 40 Jahren auf den BĂŒhnen der Welt sprĂŒht JĂŒrgen geradezu vor Energie und Tatendrang, von dem sich manch jĂŒngerer Kollege sicher gerne eine Scheibe abschneiden möchte. Fast scheint es, als ob er das Geheimnis der ewigen Jugend entschlĂŒsselt habe. Der Megapark Mallorca als Jungbrunnen?
Kaum vorstellbar. Die unzĂ€hligen Live Auftritte, TV Shows, Interviews und Musikproduktionen als Basis fĂŒr sein inneres Gleichgewicht? Unmöglich.

Wie also schafft es JĂŒrgen Drews, sich im fortgeschrittenen Alter eine so starke Strahlkraft zu bewahren? Ganz einfach. Er hat liebt was er tut! Außerdem hat er eine Familie, die ihm RĂŒckhalt gibt und seine Leidenschaft fĂŒr die Musik unterstĂŒtzt und nachvollziehen kann.

Der mittlerweile jahrzehntelange Erfolg scheint ihm in allen Dingen Recht zu geben, aber er basiert auf einer unglaublichen Energieleistung, die er tagtĂ€glich aufbringen muss. Es kommt daher nicht von ungefĂ€hr, dass JĂŒrgen Drews in diesem Jahr der Headliner einer gigantischen Stadiontournee ist. Die OlĂ©-Musikveranstaltungen locken innerhalb weniger Sommermonate nahezu eine halbe Million Menschen in die großen Stadien und Arenen Deutschlands und ĂŒberall wird JĂŒrgen Drews gefeiert. Aus dieser Zusammenarbeit entstand auch der erste Song fĂŒr sein kommendes Album: „OlĂ©, ich freu mich drauf“ ist die offizielle Hymne zu dieser Event Serie. Ein Titel, der erstaunlich rockig daher kommt und in Zusammenarbeit mit den Echo-Nominierten Santiano-Produzenten entstand, die auch weitere Titel fĂŒr das Album beigesteuert haben.

„Kornblumen“ heißt sein am 27. September 2013 erscheinendes drittes Werk, seitdem er 2009 mit der Produktion „Schlossallee“ zum MarktfĂŒhrer Universal Music zurĂŒckgekehrt ist. Dieser Name stellt keine Hommage an seinen allseits bekannten ersten Karriere-Hit dar, sondern ist der gleichnamige Titel zu seiner ersten neuen, offiziellen Single fĂŒr die einmal mehr sein bewĂ€hrtes Erfolgsteam von „Ich bau Dir ein Schloß“ und „Wenn die Wunderkerzen brennen“ verantwortlich sind.

Neben vielen modernen Schlagersongs hat JĂŒrgen auf „Kornblumen“ natĂŒrlich auch Platz fĂŒr einige Partyhymnen eingerĂ€umt und somit ein eigenstĂ€ndiges und abwechslungsreiches Werk geschaffen.

Die erste Single „Kornblumen“, die am 16.8.2013 erschienen ist, beweist wieder einmal die LeistungsfĂ€higkeit eines JĂŒrgen Drews: denn schon vor der Veröffentlichung konnte sich dieser sommerliche Hit mit Ohrwurmpotenzial Platz #1 im Radio und bei den DJ Charts im Schlager/Party Genre sichern.
Neben jeder Menge superhittauglicher Discofox Granaten, wie „FĂŒr immer & fĂŒr ewig“, „Liebesnobelpreis“, „Wunschlos glĂŒcklich“ oder „Engel im Orkan“, lernen wir auf diesem Album einmal mehr eine weitere Facette des KultsĂ€ngers kennen. Mit „Nur ein Leben“ lĂ€sst JĂŒrgen Drews seine Fangemeinde ein wenig in sein Inneres horchen. In diesem Lied bedauert er die Schattenseiten seiner Karriere, denn wer beruflich viel unterwegs ist, verpasst leider auch Vieles im Privatleben.
Trotz ernster Themen kommt der Partykönig JĂŒrgen Drews bei diesem Album nicht zu kurz! „Jetzt & Hier (nur mit Dir)“, „Gib mir einen kleinen Kuss“ oder „Magst Du mit mir Tanzen gehen“ sorgen fĂŒr reichlich Partystimmung, sind absolut festzelttauglich und 100%ig zum Mitgröhlen geeignet!

Kurzvita

Geboren wurde JĂŒrgen Drews am 2. April 1945 bei Berlin. Er wuchs behĂŒtet in Schleswig auf, interessierte sich schon frĂŒh fĂŒr Musik und spielte in lokalen Bands. Mit 15 gewann JĂŒrgen den Preis als bester Banjo-Spieler Schleswig-Holsteins. 1969 lernte er den Musiker Les Humphries kennen, der ihn fĂŒr seine „Les Humphries Singers“ engagierte. Mit der Band tourte er durch die ganze Welt und verkaufte mit Hits wie „Mama Loo“ und „Mexico“ mehr als 40 Millionen TontrĂ€ger.

Seine beispiellose Solo-Karriere startete JĂŒrgen Drews in den frĂŒhen Siebzigern und erschuf mit Mega-Hits wie „Ein Bett im Kornfeld“, „Barfuß durch den Sommer“ und „Wir ziehÂŽn heut‘ Abend aufÂŽs Dach“ Evergreens, die zu echten Schlager-Kult-Klassikern geworden sind. In den achtziger Jahren lebte JĂŒrgen Drews die meiste Zeit in den USA und veröffentlichte auch dort erfolgreich Platten. Als J.D. Drews schaffte er bis in die Top 40.

1989 feierte er mit dem Song „Irgendwann, irgendwie, irgendwo“ sein Comeback in Deutschland. Zur gleichen Zeit startete JĂŒrgen Drews einen unvergleichbaren Triumphzug durch die deutschen Boulevard-Medien, der bis heute anhĂ€lt. Mit Witz, schelmischer Selbstironie und immer neuen verrĂŒckten Geschichten wurde JĂŒrgen Drews der Liebling der Journaille. Dies wiederum tat seiner Karriere durchaus gut.

1995 holte ihn Stefan Raab in sein Band-Projekt „Stefan Raab und die Bekloppten“ und sang mit ihm eine neue, funky Version von „Ein Bett im Kornfeld“ mit Rap-Einlagen. Die Zusammenarbeit machte "Onkel" JĂŒrgen besonders bei der jungen Generation beliebt. In dieser Periode startet Drews eine neue Karriere als PartysĂ€nger, tritt seitdem regelmĂ€ĂŸig auf Mallorca auf und eröffnete dort sogar ein eigenes CafĂ©. Nebenbei erobert er sich auf der Insel eine neue, junge FananhĂ€ngerschaft, die "Onkel JĂŒrgen" einfach nur kultig findet.

2009 dann der Beweis, dass JĂŒrgen Drews im Zenit seines Erfolgs steht: Nach 30 Jahren schafft er es - wieder mit einer Single („Ich bau dir ein Schloss“) in die Top 10 der Media-Control-Single-Charts. Das Album entert die Charts in den Top 20. Weitere hervorragende Chartplatzierungen folgen!
Ans Aufhören denkt JĂŒrgen Drews allerdings immer noch nicht und das ist auch gut so!

Quelle: Uiversal Music

Die Dandys - FĂŒr dich

27.08.13 - 06:59 (Kategorie: Schlager)


Die neuen Sterne am Schlagerhimmel sind aus der deutschen Schlager- und Partyszene nicht mehr weg zu denken. Mit ihrer aktuellen CD " FÜR DICH" prĂ€sentieren die fĂŒnf humorvollen Mannsbilder und Lady An genau das Richtige wenn es um tanzbaren modernen Schlagersound geht. Seit vielen Jahren sind die Dandys im MusikgeschĂ€ft tĂ€tig und auf den BĂŒhnen des Landes sowie in Europa als Partymacher unterwegs. Schon lange sind die gutgelaunten Sechs mehr als nur ein Geheimtipp in der Schlagerlandschaft. Mit ihren Partykrachern und eigenen Songs ĂŒberzeugen sie das Publikum immer wieder auf zahlreichen Konzerten.

So war es nur eine Frage der Zeit, dass Die Dandys ins Studio gingen um ihr Album "FĂŒr Dich" aufzunehmen. Kompetente UnterstĂŒtzung bekam die Band von großartigen Produzenten wie Detlef Wiedeke , der mit namhaften KĂŒnstlern wie Modern Talking, Bonnie Tyler, Cora, Blue System und der deutschen Countrylegende Gunter Gabriel gearbeitet hat, sowie Lars Gischewski, der maßgeblich an den Produktionen und Erfolgen von Mr. President und Cocooma beteiligt war.

Lange haben die Fans darauf gewartet, doch es hat sich 100% gelohnt!

Was die sechs Dandys auf ihrem Album "FÜR DICH" prĂ€sentieren ist deutschsprachige Musik zum Tanzen und TrĂ€umen. Getreu nach dem Motto: "Sommer, Strand, Meer und Gute Laune"

Lady An und ihre 5 humorvollen MĂ€nner sorgen bei ihren zahlreichen Auftritten fĂŒr gute Stimmung und wecken beim Publikum die Lust auf den nĂ€chsten Urlaub. Warum das so ist versteht man spĂ€testens dann, wenn man ihre unterhaltsame Schlager - und Partyshow live miterlebt hat.

Die Dandys - ideal fĂŒr Ihre Schlager und Party Nacht und ĂŒberall wo gute Laune gefragt ist!

FĂŒr Dich - Sommertour 2013

Samstag, 07. September Ramada Hotel Magedeburg
Samstag, 21. September Ramada Hotel Magdeburg
Samstag, 05. Oktober Ramada Hotel Magdeburg
Samstag, 12. Oktober Paaren - Glien
Samstag, 19. Oktober Ramada Hotel Magdeburg
Samstag, 26. Oktober Seebad Kölpinsee
Freitag, 22. November Willingen / Sauerland
Sonntag, 22. Dezember Konzert zur MĂŒhlenweihnacht
Montag, 23. Dezember Konzert zur MĂŒhlenweihnacht ::
Dienstag, 31. Dezember Kölpinsee / Usedom

Quelle: Jörg Himmrich Entertainment

Phil Stewman - HALLELUJA - Haut an Haut

27.08.13 - 06:53 (Kategorie: Schlager)


Die Presse hat ihm schon viele Schlagzeilen beschert: “ein charismatischer Newcomer mit Starpotential“, „sympathische Ausstrahlung, natĂŒrliches Auftreten und unkompliziert“, „Traum aller SchwiegermĂŒtter“ irgendwie stimmt bei ihm jede Zeile
 Phil Stewman ist ein Vollblutmusiker, der seit seiner Kindheit die Liebe zur Musik entdeckt hat. Seine musikalische Ausbildung begann er mit 12 Jahren an der klassischen Gitarre und seine schöne Stimme wurde im „Georg-Friedrich-HĂ€ndel“- Konservatorium in Halle verfeinert und ausgereift. Bereits neun Singles hat Phil Stewman bisher veröffentlicht. Seine Songs sind auf den Top-CD Samplern der Branche wie z.B. MDR Schlager-Charts, Die deutsche Schlagerparade, Deutscher Disco Fox , Mallorca 2010 usw. zu hören. Phil Stewman kommt bei den Hörern sehr gut an und kann sich in den Hitparaden auf den vorderen PlĂ€tzen gegen bekannte Interpreten durchsetzen. Seit ĂŒber 10 Jahren steht er inzwischen mit großem Erfolg vor Publikum auf der BĂŒhne.

Er versteht es, seine Performance mitreißend zu gestalten. Ob es nun die flotten Schlager oder die herzbewegenden Balladen sind, die Zuhörer schwingen entfesselnd das Tanzbein. Kein Wunder, es ist der rauchige, knisternde Gesang, was er mit Stars wie Matthias Reim, Roland Kaiser, Chris Norman und vor allem Rod Stewart gemeinsam hat und dennoch einfĂŒhlsam interpretiert, dass es dem Hörer eine GĂ€nsehaut verleiht und einen Hauch von Herzschmerz zulĂ€sst. Phil Stewmans Ausstrahlung erzeugt eine emotionsgeladene AtmosphĂ€re, der sich niemand entziehen kann.

Inzwischen kann der sympathische SĂ€nger auf viele Erfolge zurĂŒckblicken: In den TV-Casting-Shows „Deutschland sucht den Superstar 2002“ oder „Popstars“ ĂŒberzeugte er die Jury mit seinem Gesang und schaffte es bis unter die Besten 50. Der "Schlagerbaron"wie ihn die die Presse und das Fernsehen nennt tourte mit Matthias Reim, Claudia Jung, Olaf Berger und vielen Großen der Schlager und Partyszene.

Auch viele Kollegen wie JĂŒrgen Drews, Üwe HĂŒbner, Bernhard Brink, Frank Zander, Ireen Sheer, Gazebo und viele weitere schĂ€tzen sein Können und freundliches Auftreten.

Mit einem tollen TV-Auftritt in der MDR Silvestershow „Spaß ist fĂŒr alle da“ oder der MDR Sendung „ Mit Volldampf ĂŒber die Insel RĂŒgen“ konnte er ein Millionenpublikum in Deutschland begeistern. Und das hat viele TV - Termine und Shows nicht geĂ€ndert.

Mit seiner aktuellen mitreißenden Radiokracher " Halleluja - Haut an Haut ist der aufstrebende SĂ€nger in den Radios erfolgreich vertreten. Was kein Wunder ist, denn als Produzent hat sich Phil keinen geringeren als SchlagersĂ€nger Peter Sebastian ins Boot geholt.

Mit Phil Stewman ist die Schlagerwelt um ein vielversprechendes Talent reicher geworden.

Trotz seiner zahlreichen Erfolge hat Phil Stewman aber nie den Boden unter den FĂŒĂŸen verloren. Kein Zweifel: Dieser Mensch kann die deutschsprachige Antwort auf die internationalen Superstars unserer Zeit werden. Man darf also weiter gespannt sein, wie es mit diesem jungen, smarten KĂŒnstler der neuen Schlager- und Popgeneration weitergeht.

Phil Stewman . . . moderner Popschlager mal rockig, mal mit viel GefĂŒhl aber immer auf dem Punkt!

Quelle: Jörg Himmrich Entertainment

Dennis Becker - Du (warst Liebe pur)

27.08.13 - 06:29 (Kategorie: Schlager)


In seiner DebĂŒt-Single „Family“ verarbeitete DENNIS BECKER noch das Thema Geborgenheit, Familie und Aufbruch eines Teenies zum Erwachsen werden. Dazu gehören natĂŒrlich auch die Erfahrung und EnttĂ€uschung der ersten großen Liebe. Und mit dieser Thematik, die viele Menschen sicher auch schon so oder Ă€hnlich erlebt haben, beschĂ€ftigt sich der 20-jĂ€hrige Dennis jetzt auf seiner neuen, zweiten Single. „Du (warst Liebe pur)“: eine frische Up-Tempo-Nummer mit treibendem Groove im Refrain.

Quelle: 3w.Records


 

Seite: 1 2 3 4 5 6



Radio on Air



Playerlink für Mobilgeräte